<p>Im Jahre 1872 trat die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Julia W.Howe mit der Forderung an die Öffentlichkeit, dass amerikanischen Müttern ein offizieller Feiertag gebühre. Ihre Tochter, Ann Marie Reeves Jarvis griff die Idee wieder auf und startete am 9. Mai 1907, dem zweiten Todestag ihrer Mutter, einen Werbefeldzug für die Einführung eines offiziellen Muttertages. Diese Bemühungen wurden belohnt als der amerikanische Präsident Woodrow Wilson am 8. Mai 1914 den Muttertag für den jeweils zweiten Sonntag im Mai zum nationalen Ehrentag erklärte. Wir sind bereit für den Muttertag. Berliner in Herzform, rote Mohrenköpfe, Erdbeerherztorten und viele kleine Süssigkeiten sollen die Mütter ehren.</p><br />
<br />
<h3>Muttertag ist am Sonntag 14. Mai.</h3><br />
<br />
<p></p><br />

Der Muttertag

Im Jahre 1872 trat die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Julia W.Howe mit der Forderung an die Öffentlichkeit, dass amerikanischen Müttern ein offizieller Feiertag gebühre. Ihre Tochter, Ann Marie Reeves Jarvis griff die Idee wieder auf und startete am 9. Mai 1907, dem zweiten Todestag ihrer Mutter, einen Werbefeldzug für die Einführung eines offiziellen Muttertages. Diese Bemühungen wurden belohnt als der amerikanische Präsident Woodrow Wilson am 8. Mai 1914 den Muttertag für den jeweils zweiten Sonntag im Mai zum nationalen Ehrentag erklärte. Wir sind bereit für den Muttertag. Berliner in Herzform, rote Mohrenköpfe, Erdbeerherztorten und viele kleine Süssigkeiten sollen die Mütter ehren.

Muttertag ist am Sonntag 14. Mai.